12 Minuten fried rice aus der Mikrowelle

Jeder kennt die Tage, an denen einfach nicht die Zeit bleibt um einzukaufen und genussvoll zu kochen. Aber genießen will man natürlich trotzdem – am Besten noch gesund. Dieses Rezept ist für alle da draußen, die nach einem stressigen Tag die Füße hochlegen wollen und die Arbeit lieber der Mikrowelle überlassen.

Du brauchst für eine Portion Fried Rice:

  • 1/2 Tasse Reis
  • 1 1/2 Tasse Wasser
  • 1 EL normale und 1 EL süße Soyasauce (falls du keine Süße zuhause hast, einfach ein bisschen mehr normale Soyasauce verwenden und dafür mit Honig abschmecken)
  • 1 TL Fischsauce (notfalls ebenfalls mit normaler Soyasauce ersetzen)
  • ein paar Spritzer Zitronensaft (oder alternativ auch einen hellen Essig verwenden)
  • 1/2 Tasse gefrorenes und naturbelassenes Bio Gemüse
  • 1 oder 2 Eier (je nach Gusto)
  • Salz und Pfeffer

So wird‘ s gemacht:

Den Reis zusammen mit dem Wasser, den Saucen und dem Zitronensaft verrühren und in einer hitzebeständigen Schüssel in der Mikrowelle 8 Minuten gar kochen.

Das Gemüse zum Reis hinzugeben und in einer Tasse (ich nehme die, mit der ich die anderen Zutaten abgemessen habe) das Ei mit Salz und Pfeffer würzen und verklopfen.

Jetzt alles zusammen wieder in die Mikrowelle stellen und warten bis das Ei durch ist. Bei unserer IKEA Mikrowelle dauert das ca. 4 Minuten.

Jetzt nur noch das Ei in kleine Stückchen zerteilen, unter den Reis mischen und fertig.

P.S. : Falls du Frühlingszwiebeln zuhause hast, könntest du deinen Fried Rice auch damit garnieren


Für diesen Fried Rice hat man meist alles Zuhause, vor allem wenn man so wie ich regelmäßig Thailändisch kocht, profitiert man bei diesem Gericht wieder einmal von seinem Refugium an asiatischen Würzsaucen. 😉

Auch Abzuwaschen hat man nur eine Tasse, eine Schüssel und einen Löffel, was nach einem anstrengend Tag doch ideal ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.