Pflegender Lippenbalsam – auch ideal als Geschenk

Ich mache jedes Jahr für alle meine Lieben irgendeine Kleinigkeit selbst – mal Pralinen, Body Scrub, meine Honig-Salz-Nüsse oder in diesem Jahr: selbstgemachter Lippenbalsam! Das ist leicht herzustellen und die Zutaten sind dank Online-Bestellung auch einfach zu besorgen (keine Ahnung wo man früher Shea Butter gekauft hätte 😉 ).

Ich habe euch auch verlinkt, was ich bestellt habe, denn ich war mit allen Produkten sehr zufrieden. Es ist einfach ein wunderbares Gefühl, sich selbst etwas gutes zu Tun und genau zu wissen was in seinen Kosmetikprodukten steckt!


Für 20 kleine Döschen (à 10ml) braucht man:


So geht’s:

Alles außer dem Honig und den ätherischen Ölen in einem Wasserbad schmelzen. Wenn alles flüssig ist, gibt man nun auch die letzten beiden Zutaten hinzu. So stellt man sicher, dass man die flüchtigen Inhaltsstoffe von Honig und das Lavendelöl beibehält.

Nun muss man es auch direkt abfüllen, da die Masse rasch fest wird.

Die Konsistenz ist bei diesem Mischverhältnis sehr fest, nimmt man weniger Bienenwachs wird es cremiger.

Statt Lavendelöl kann man auch viele andere ätherische Öle verwenden. Zum Beispiel: Rose, Zitronenblüten, Bergamotte, Orange und Bittermandel.

Ich habe den Lippenbalsam nun einige Tage an mir selbst und meiner Family getestet und wir haben ihn alle gut vertragen :).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.