Bananenbrot-Porridge

Perfekt für ein gemütliches Frühstück oder auch zum Vorbereiten am Abend davor. Dieser Porridge ist in 15 Minuten fertig, sehr gesund, hält lange satt und macht noch dazu sehr glücklich! 🙂 Die Zutaten sind meine Favorites, aber können natürlich jederzeit abgewandelt werden – alles keine große Hexerei! Ich hoffe ich kann euch damit inspirieren! 😉

Mein Tipp für ein gutes Porridge

Was für mich ein wirklich gutes Porridge ausmacht sind geröstete Nüsse und Samen und selbstgemachte Mandelbutter. Weils auch bei mir in der Früh schnell gehen soll, röste ich immer mehrere 100g Nüsse auf einmal und bewahre sie in einem Schraubglas auf. So spart man sich sehr viel Zeit. Meist verwende ich gehackte Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und ein paar Haselnüsse – vor allem erstere sind sehr günstig, regional und aromatisch.

Die Mandelbutter mache ich einmal alle 2 bis 3 Wochen neu, solange hält sie im Kühlschrank ohne Probleme. (Hier geht’s zum Rezept)

Zutaten für das Porridge mit Honig-Bananen (pro Person)

  • 1 Kaffeetasse Haferflocken
  • 3 Kaffeetassen Flüssigkeit (ich nehme immer 1 Tasse Hafermilch und 2 Tassen Wasser)
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Leinsamenöl
  • 1 EL Kakaonibs (falls du sie hast)
  • 2 EL geröstete Nüsse (z.B. Sonnenblumenkerne und gehackte Kürbiskerne)
  • 2 EL Honig
  • 1 Banane
  • eine Prise Salz, Kurkuma und Zimt
  • 1 EL Mandelbutter

So geht’s

  1. In einem kleinen Topf die Haferflocken zusammen mit Milch, Wasser, Leinsamen und den den Gewürzen zum köcheln bringen. Dabei immer wieder rühren damit nichts ansetzt und so lange kochen, bis sie angenehm weichgekocht sind (dauert ca. 5 Minuten)
  2. Währenddessen in einer beschichteten Pfanne die 2 EL Honig schmelzen bis er Blasen wirft und karamellisiert. Währenddessen die Banane der Länge nach halbieren die beiden Hälften im Honig von beiden Seiten goldbraun braten.
  3. Jetzt geht es schon ans Anrichten: Den Porrigdge in eine Schüssel geben, das Leinsamenöl, Kakaonibs und Nüsse dazu und mit den karamellisierten Bananen und Mandelbutter toppen – da steht auch der größte Morgenmuffel gern auf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.